Le Sacre de Cisco Aznar

2014

Filmplakat, Booklet und DVD für den Dokumentarfilm «Le Sacre de Cisco Aznar»

Der Regisseur und Choreograf Cisco Aznar ist ein Enfant terrible der europäischen Tanzszene.
Mit den Schülern der weltbekannten Ballett-Schule von Maurice Béjart inszeniert er in Lausanne
den Klassiker «Le Sacre du Printemps» von Igor Stravinsky. Zur Vorbereitung des Stücks,
in welchem sich ein junges Mädchen in einem heidnischen Ritual zu Tode tanzt, nimmt Cisco im
Hinterland Brasiliens an afroamerikanischen Ritualen teil.

TV Dokumentarfilm von Andreas Pfiffner / 52 Min. Ton und Bild GmbH